Landwirtschaftsbetrieb

Unser biologisch bewirtschafteter Hof ist in Bärfischenhaus, einem idyllisch gelegenen Weiler oberhalb von Laupen. Weitblick, Ruhe, Natur - es gibt Plätze, da sieht man mehr Himmel als Erde und ist doch nicht "ab der Welt". Die Städte Bern, Freiburg und Murten sind in Kürze zu erreichen.
  • Betriebsfläche
    20 ha
  • Ackerbau
    Anbau von Weizen, Ur-Dinkel und Sonnenblumen nach den Produktionsrichtlinien von Bio Suisse, Produktion von hofeigenem Stroh zur Einstreu bei unseren Hoftieren
  • Futterbau
    Produktion von hofeigenem Raufutter für unsere Gallowayrinder, Pferde und Junghennen
  • Biodiversitätsflächen
    Hecke, Blumenwiese, extensive Wiese (ÖQV und Vernetzung)
  • Wald
  • Galloway Rinder in Mutterkuhhaltung
    Graslandbasierte und extensive Fleischproduktion für den Direktverkauf
  • Pferdepensionsplätze
    Haltung in Offenstall mit direktem Auslauf, grosszügige Weide und schönes Reitgebiet
  • Aufzucht von Bio-Junghennen
    In Zusammenarbeit mit Wüthrich Geflügel AG, Belp
  • Seidenraupenaufzucht
    Anbau von Maulbeerbäumen und Aufzucht von Seidenraupen zur Gewinnung von Seide.
    Nach den Produktionsrichtlinien von swiss-silk
  • Obstbau
    Hoch- und Niederstammbäume für Süessmost, Tafelobst, Apfel- und Birnenschnitzli, Eigenbrand Vieille Pomme und Vieille Prune für den Direktverkauf
  • Weitere Hof-Tiere
    Katzen, Hund
  • Agrotourismus
    Gästeangebot mit Bed&Breakfast, Abendessen für unsere Gäste, Seidenraupenführungen und Hofrundgang, Heckenlehrpfad
  • Energiegewinnung
    Zum Eigenverbrauch und Verkauf, mit öffentlicher Ladestation Typ 2, zwei Photovoltaik- sowie eine Solarthermieanlage auf unseren Dächern zur Strom- und Warmwassergewinnung